Marco Gunkelmann

@amalgamarco

Ohne Titel 

Ein Schwellenraum wurde schwarz gestrichen und ein Licht wurde ausgeschaltet. In der Abwesenheit von Licht sind die Betrachter mit Taschenlampen ausgestattet, um diesen Raum zu erkunden.

 

Digitalaufnahmen von Muscheln wurden nachbearbeitet, gespiegelt, gedreht und so unkenntlich gemacht. Die fertigen Motive wurden mit einer Schicht phosphoreszierender Farbe überzogen.

 

Phosphoreszierende Farbe leuchtet nur nach ausreichender Belichtung. Der Beobachtungsprozess selbst hält die Arbeit im Dunkeln sichtbar und verändert gleichzeitig das Motiv.

 

Dort wo sich Lebensformen immer mehr von der Wiedererkennbarkeit entfernt haben, lässt sich die dunkle Tiefe des Meeres mit der eigenen Vorstellungskraft füllen. Phosphoreszierende, unentdeckte Lebensformen, die erst zur Realität werden, wenn sie einmal entdeckt wurden.

 

Poster werden auf Anfrage gedruckt und einzeln mit phosphoreszierender Farbe behandelt (€25,00).

2021

Druck auf Papier, Binder, phosphoreszierende Sprühfarbe

je 42 × 29,7 cm